»Feiern & Tagen im Abt-Gaisser-Haus« - unter diesem Motto wird in einem der ältesten Gebäude der Stadt jetzt noch mehr Leben eingehaucht.

Der Spitalfonds Villingen hat ein Videoclip über die in den Jahren 1233/34 zu einem Pfleghof aufgebauten Mauern fertigen lassen, das über ein beeindruckendes Innenleben mit attraktiven und mietbaren Räumlichkeiten, modernster Medientechnik und voll ausgestatteter Küche informiert.

2010 wurde das Abt-Gaisser-Haus renoviert. Platz gefunden haben hier der Spitalfonds Villingen, Seniorenrat und die Beauftrage für Menschen mit Behinderung, Bürgerstiftung, DRK und Diakonie, der Pflegestützpunkt und der Sozialverband VdK.

Offen steht das Haus aber auch all jenen, die hier Geburtstag, Hochzeit, Taufe oder Jubiläen feiern oder eine Tagung sowie Vorträge, Ausstellungen oder eine Vernissage durchführen wollen.

Das Standesamt hat das Abt-Gaisser-Haus längst in seine Liste offizieller Trauungsorte aufgenommen. Der Vorplatz eignet sich für den Sektempfang, der Gewölbekeller und der Abt-Gaisser-Saal bieten Platz für ca. 60 beziehungsweise 40 Personen.  

Neugierig geworden? 

Das Video ist auf YouTube zu finden auf m.youtube.com/watch