»Feiern & Tagen im Abt-Gaisser-Haus« - unter diesem Motto wird in einem der ältesten Gebäude der Stadt jetzt noch mehr Leben eingehaucht.

Der Spitalfonds Villingen hat ein Videoclip über die in den Jahren 1233/34 zu einem Pfleghof aufgebauten Mauern fertigen lassen, das über ein beeindruckendes Innenleben mit attraktiven und mietbaren Räumlichkeiten, modernster Medientechnik und voll ausgestatteter Küche informiert.

2010 wurde das Abt-Gaisser-Haus renoviert. Platz gefunden haben hier der Spitalfonds Villingen, Seniorenrat und die Beauftrage für Menschen mit Behinderung, Bürgerstiftung, DRK und Diakonie, der Pflegestützpunkt und der Sozialverband VdK.

Offen steht das Haus aber auch all jenen, die hier Geburtstag, Hochzeit, Taufe oder Jubiläen feiern oder eine Tagung sowie Vorträge, Ausstellungen oder eine Vernissage durchführen wollen.

Das Standesamt hat das Abt-Gaisser-Haus längst in seine Liste offizieller Trauungsorte aufgenommen. Der Vorplatz eignet sich für den Sektempfang, der Gewölbekeller und der Abt-Gaisser-Saal bieten Platz für ca. 60 beziehungsweise 40 Personen. 


Herzlich willkommen beim Spitalfonds Villingen


Dr. Rupert Kubon
Stiftungsratsvorsitzender
des Spitalfonds Villingen

Der Spitalfonds Villingen ist die älteste und bedeutendste soziale Stiftung in Villingen. Seit über 725 Jahren ist die Aufgabe der Stiftung der Unterhalt und der Betrieb des Alten- und Pflegeheims Heilig-Geist-Spital sowie die „Betreuung und Unterstützung hilfsbedürftiger und pflegebedürftiger Personen“.

Durch die Sanierung des Abt-Gaisser-Hauses mitten in der Villinger Innenstadt hat der Spitalfonds im Jahr 2010 ein Zentrum für Senioren und Menschen mit Behinderung geschaffen. Hier wird Betroffenen und deren Angehörigen ein breites Service- und Informationsangebot geboten.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen und sind gerne persönlich für Sie da.
Dr. Rupert Kubon




Günter Reichert, MBA
Geschäftsführer
des Spitalfonds Villingen


Seit 1286 liegt eine lange und bedeutungsvolle Historie hinter dem Spitalfonds Villingen. Wir möchten diese Tradition ausbauen, denn unser Anliegen für Senioren und Menschen mit Behinderung wird in der Zukunft ein wichtiges Standbein für eine funktionierende Gesellschaft sein.

Mit dem Heilig-Geist-Spital und insgesamt über 120 Wohnungen bieten wir in Villingen eine gute Grundlage für sozialen, bezahlbaren Wohnraum. In einer immer älter werdenden Gesellschaft ist es ein wichtiger Standortfaktor, ein breitgefächertes Angebot an Wohnraum für alle Altersschichten bereitzustellen. Auch im Alter in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben zu können, bietet Senioren und deren Angehörigen einen enormen Mehrwert. Sich selbständig in der eigenen Wohnung zu versorgen bedeutet, weiterhin aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben und das Miteinander in unserer Stadt zu bereichern.

Wir freuen uns auf einen persönlichen Kontakt mit Ihnen!
Günter Reichert, MBA



  • Wohnungssuche

    Hier finden Sie betreute Wohnungen, freie Pflegeplätze und die jeweiligen Ansprechpartner, die Ihnen gerne weiterhelfen.
    > Kontakt

  • Downloads

    Informationen, Grundrisse der Wohnungen und Verträge zum PDF-Download
    > Zu den Downloads

  • Stellenangebote

    Wir suchen motivierte und engagierte Mitarbeiter/-innen für unsere Institutionen.
    > Mehr Informationen

Unsere Einrichtungen:


> Das Heilig-Geist-Spital
Alten- und Pflegeheim


> Wohnen am Warenbach
Betreutes Wohnen für Senioren


> Wohnpark Hammerhalde
Seniorenwohnanlage


> Friedenstraße 2
Barrierefreie Wohnungen für Senioren und Menschen mit Behinderung


> Das Abt-Gaisser-Haus
Bürgerhaus für Senioren und Menschen mit Behinderung


> Sonstige Objekte
Weitere Wohn- und Geschäftshäuser


Unsere Einrichtungen befinden sich alle im Stadtbezirk Villingen